Startseite
Das sind wir!
Impressum


Wir begrüßen Sie auf der Internetseite unserer Praxis in Adensen.

Hier erhalten Sie die Gelegenheit, sich über die Praxis und das erweiterte Untersuchungsspektrum, die Sprechzeiten und die Kontaktdaten zu informieren.

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie unten auf dieser Seite.

Die Seite "Das sind wir!" informiert Sie darüber hinaus über unser Leistungsangebot, die Anfahrtswege, Parkplätze etc.

Weitere Informationen erhalten Sie selbstverständlich auch über die genannte Telefonnummer oder besuchen Sie uns einfach mal in der Praxis.

Dr. med. Karsten Dreher

Dr. Karsten Dreher
Facharzt für Innere Medizin
Zusatzbezeichnungen:
Rettungsmedizin
Qualitätsmanagement
Medikamentöse Tumortherapie

Am Mühlenfeld 19
31171 Nordstemmen (Adensen)
Telefon: 05044/395
Telefax: 05044/4984

--------------------------------------------------------------------------


Termine nach Vereinbarung.

Zur Orientierung:

Montag                  8:00-12:00   16:00-18:00Uhr
Dienstag8:00-12:0016:00-18:00Uhr
Mittwoch8:00-12:00      --Uhr
Donnerstag8:00-12:0017:30-19:30Uhr
Freitag8:00-12:00(nur auf Anfrage)Uhr

--------------------------------------------------------------------------

Bei Notfällen außerhalb der Sprechzeiten:

Bei schwerwiegenden bzw. lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie bitte die Notruf-Nr. 112

Den kassenärztlichen Notdienst erreichen Sie unter der Rufnummer 116117 (ohne Vorwahl) zu folgenden Zeiten:
- Montag, Dienstag, Donnerstag 19:00 bis 23:00 Uhr
- Mittwoch, Freitag 15:00 bis 23:00 Uhr
- Samstag, Sonn- und Feiertag 9:00 bis 23:00 Uhr

Für bettlägerige Patienten steht im Rahmen des kassenärztlichen Notdienstes ein Fahrdienst zur Verfügung. Dieser kann über die Rufnummer 116117 (ohne Vorwahl) angefordert werden. Hier gelten die folgenden Zeiten:
- Montag, Dienstag, Donnerstag 19:00 bis 7:00 Uhr
- Mittwoch und Freitag 15:00 bis 7:00 Uhr
- Samstag, Sonn- und Feiertag 9:00 bis 7:00 Uhr

--------------------------------------------------------------------------



Denken Sie bitte an ihren Impfschutz. Wundstarrkrampf (Tetanus), Diphterie, Keuchhusten, Kinderlähmung, Masern, Röteln, Grippe, FSME (durch Zecken übertragene Hirn-/Hirnhautentzündungen), Pneumokokken-Lungenentzündung usw. sind gefährliche Erkrankungen.

Für ihre individuelle Impfberatung stehen wir gern zur Verfügung.


Medikationsplan
Ab Oktober 2016 können Patienten, die 3 oder mehr Medikamente verordnet bekommen, einen bundesweit einheitlichen Medikationsplan erhalten.
Bitte sprechen Sie uns an, falls Sie an einer Erstellung eines solchen Plans interessiert sind.

Grippeschutz 2016/17
Das Warten hat ein Ende...
Der Grippeimpfstoff für die kommende Saison steht zur Verfügung.
Ab sofort können Sie sich bei uns impfen lassen.

Die Grippeschutzimpfung wird für alle Menschen ab 60, für Patienten mit chronischen Erkrankungen sowie für Schwangere und besonders gefährdete Gruppen empfohlen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.